Auf den Spuren der Hildegard von Bingen (1098 -1179) – fällt leider aus. Bitte beachte Sie spätere Termine!


Termin Details


Bei dieser Gartenführung geht es um erste Grundlagen der Ernährungslehre Hildegards: um ihr Weltbild, ihre Visionen, ihre mutige Korrespondenz mit den Mächtigen ihrer Zeit und auch um Hildegards wunderbare Musik….

Entdecken Sie bei dieser Gartenführung die Heilkräuterkunde der großen Universallehrerin des Mittelalters. Genießen Sie die heilsame Kräuterwelt und Atmosphäre „auf den Spuren Hildegard von Bingens“.

Die in Wangelin lebende Schauspielerin Ute Kaiser führt das Publikum durch das Kräutermeer des Gartens. Die Künstlerin befasst sich seit vielen Jahren mit dem Thema „Hildegard“ und singt in ihrem Konzertprogramm „Scivias – Wisse die Wege“  Lieder der großen Kirchengelehrten. (www.scivias.net)

„Der wilde Lavendel ist warm und trocken, und seine Wärme ist gesund. Und wer wilden Lavendel mit Wein kocht oder, wenn er keinen Wein hat, mit Honig und Wasser kocht und so lau oft trinkt, der mildert den Schmerz in der Leber und in der Lunge und die Dämpfigkeit in seiner Brust, und er bereitet reines Wissen und einen reinen Verstand.“ (Hildegard von Bingen).

Termin: Samstag 8. Mai

Beginn:  15:00 Uhr

Dauer der Führung:  ca. 60 Minuten

Ort: Treffpunkt Gartencafé  (gern 15 Minuten vor Beginn)

Preis: inkl. Garteneintritt 11,00 € pro Person

Anmeldung: Teilnahme bitte nur nach Voranmeldung über Email: info@wangeliner-garten.de oder  Tel: 038737 499878.

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel.: 038737/499878.