Wangeliner Lange Nacht der Lehmöfen


Termin Details

  • Datum:

Loderndes Feuer
Foto: Andrea Theis

Das kleine Dorf Wangelin lädt bereits im siebten Mal zur Wangeliner Langen Nacht der Lehmöfen ein. Gäste von nah und fern sind eingeladen am Ofen Platz zu nehmen, die wohlige Strahlungswärme zu genießen und Köstlichkeiten aus dem heißen Ofen zu verkosten.

In der Wangeliner Langen Nacht der Lehmöfen können Besucher und Besucher_innen vielfältige gestalterische und technische Lösungen für Einzelfeuerstätten bestaunen:

  •   handwerklich errichtete Lehm-Grundöfen
  •   Speicheröfen nach den Forschungsergebnissen des finnischen
  • Ofenforschers Heikki Hyytiäinen
  • Grundöfen als Ganzhausheizung mit Lehmputz
  • einen Lehm-Heißluftofen.
  • Bei richtigem Heizen und intelligenter Konstruktion sind diese Öfen effizient und emissionsarm Der älteste Brennstoff der Menschheit ist das Holz, mit seinem großen Vorteil der CO2 Neutralität. Nur das im Laufe des Wachstumsprozesses aufgenommene Kohlenstoffdioxid wird bei der Verbrennung wieder abgegeben.

Ausgangspunkt: Wangeliner Gartencafé, Vietlübber Straße, 19395 Ganzlin OT Wangelin.
Dort erhalten Sie einen Wegeplan zu den Öfen. Bitte festes Schuhwerk und eine Taschenlampe mitbringen.

Termin: Samstag, 14. November 2020, 14 bis 23 Uhr

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel. 038737/338970 (Wangeliner Garten), 038737/338970 (Europäische Bildungsstätte für Lehmbau) und u.herz@lernpunktlehm.de