Naturfarben

Naturfarben aus Erde und Pflanzen 

Termine

Der Termin für das nächste Seminar wird demnächst bekannt gegeben.

Kursgebühr: 330,00 € (Material und 2 Mittagessen im Gartencafé inklusive)

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 6 Personen.

Anmeldung bitte per E-Mail an: mail@andrea-silbermann.de

Seminarzeiten

    1. Tag:   16:00–20:00 Uhr
    2. Tag:   09:00–18:00 Uhr
    3. Tag:   09:00–16:00 Uhr 

Ort: Lehmhaus im Wangeliner Garten

Kursleiterin

Andrea Silbermann ist freiberufliche Grafikdesignerin und Künstlerin. Sie lebt und arbeitet in Wangelin.
In der Europäischen Bildungstätte für Lehmbau ist sie als Dozentin für Farbgestaltung und Modellieren im Lehrgang „Gestalter/-in für Lehmputze“ tätig.

www.andrea-silbermann.de


Jahrtausendelang waren Erdpigmente und Pflanzen die Grundlage für die Herstellung von Farben für Künstler und Handwerker. Das Wissen über Farbrezepturen und Werkstoffmischungen war geheim und wurde von Generation zu Generation weitergereicht. An diese Tradition möchte der Kurs „Naturfarben aus Erde und Pflanzen“ anknüpfen.

Kursinhalt und -ablauf

Die Arbeit mit den Farben der Natur lehrt auf künstlerische Art und Weise den bewussten und verantwortungsvollen Umgang mit dem Boden und ermöglicht es, seine Bedeutung in vielen Aspekten des Lebens zu erkennen.

Alle Arbeitsmaterialien sind vorhanden, Sie können aber auch gern eigene Pinsel oder Mal-Utensilien mitbringen.

1. Tag

16:00–16:30 UhrBegrüßung
16:30–17:00 UhrEinführung in das Seminar
17:00–18:30 UhrExkursion, „Sammeln“ von Farben
18.30–19:30 Uhrgemeinsames Abendessen
19:30–21:00 UhrSortieren der Fundstücke,
Herstellen schwarzer Pigmente durch Verkohlung

2. Tag

09:00–13:00 UhrEinführung in das Thema Erdfarben und Pflanzenfarben
– Pigmente und Farbstoffe
– Arten von Bindemitteln
– Bindemittel für Pigmente
Herstellen eigener Farben aus Pigmenten,
Körperfarben und Farbstoffe aus Pflanzen,
Farbtheorie und -praxis
13:00–14:00 UhrMittagspause
11:00–15:30 UhrHerstellen des Kreidegrundes, 
Aufziehen und grundieren des Papiers
15:30–18:00 UhrExperimentieren mit eigenen Farbmischungen

3. Tag

09:00–13:00 UhrFreies Arbeiten, Zeichnen, Malen
13:00–14:00 UhrMittagspause
14:00–16:00 UhrAufräumen, Ausstellung aufbauen, Abschlussrunde

Verpflegung:
Am Samstag und Sonntag steht Ihnen außerdem von 10:00 bis 18:00 Uhr das gastronomische Angebot des Wangeliner Gartencafés zur Verfügung.

Übernachtung:
Falls Sie eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, besuchen Sie bitte unsere Website:
www.wangeliner-garten.de/uebernachten oder sprechen Sie uns gerne an.

Weitere Infos unter der Telefonnummer: 038737/499878.


Die nächsten Veranstaltungen