Herbst- und Pflanzenmarkt im Wangeliner Garten


Termin Details


HERBSTMARKT IM WANGELINER GARTEN

IMG 5436 DSC00346 IMG 5475

Fotos: Klaus Hirrich

Am 3. Oktober von 10:00 – 16:00 Uhr findet wieder unser beliebter Herbst- und Pflanzenmarkt statt. Von Gärtnern, Handwerkern und Künstlern über Büchern zum Thema Garten und Lehmbau hin zu Keramik, Schmuck, Filzartikel und kreativen Vogelbehausungen findet ein buntes Markttreiben statt.

Um 11 Uhr startet unsere Führung zu den Stroh- und Lehmbauten rund um den Wangeliner Garten. Um 12 Uhr zieht die Märchenerzählerin an der Zauberblume mit ihren geheimnisvollen Geschichten Jung und Alt in ihren Bann. Eine Gartenführung findet um 13 Uhr statt. Um 15 Uhr gibt es ein Stück des Puppentheaters auf der Weidenbühne.

Die Stroh- und Lehmbautenführung kostet 6,- € pro Person und die Gartenführung incl. Garteneintritt 8,- € pro Person. Diese sind im Café zu entrichten, wo auch der Treffpunkt ist.

Wie in jedem Jahr dient unser Herbstmarkt auch als Pflanzen- und Saatgutbörse. Hier können unsere Besucher Pflanzen aus Biogärtnereien für den eigenen Garten erwerben. Mit dabei sind die Bio-Gärtnereien Primula Veris und Gottschling Kräuter, dazu werden wieder Jungbäume alter regionaler Obstsorten angeboten. Des Weiteren gibt es wieder besondere Taglilien sowie Terra Preta-Produkte für den eigenen Garten und frisches Biogemüse. Auch der Siebengiebelhof mit seinem Käsestand wird vertreten sein.

Natürlich werden wieder ganz besondere Speisen am Lehmbackofen zubereitet. Außerdem sorgt auch unser Gartencafé für das leibliche Wohl mit Kaffee, Kuchen, Eis und herzhaften Speisen.

Wer alles gesehen und mitgemacht hat, ist herzlich eingeladen, die herbstlichen Attraktionen des Wangeliner Gartens zu bewundern.

Wangelin – ein Labor für ländliche Entwicklung. Im Wangeliner Garten haben wir die Vielfalt kultiviert: Unseren Garten verstehen wir mittlerweile symbolisch für die Idee eines offenen Ortes. In unserem Garten hat selbst die von heilkräftige aber von vielen ungeliebte Brennnessel ihren Platz. Solch Wertschätzung ist immens wichtig für den respektvollen Umgang miteinander. Die grenzüberschreitende Verbindung von Kunsthandwerk, ökologischem Bauen, der biologischen Vielfalt, Skulptur, Musik und kulinarischem Genuss ist ein wichtiges Mittel, die unterschiedlichsten Menschen zusammenzubringen, um gemeinsam einen Beitrag zur Stärkung der Biodiversität, der Region, deren Kultur und der regionalen Wirtschaft zu leisten.

Der FAL e.V. und der Verein zur Förderung des Wangeliner Gartens laden Sie herzlich ein.

Termin: Samstag, 03. Oktober 2020, 10:00 – 16:00 Uhr

Ort: Wangeliner Garten, Vietlübber Straße, 19395 Ganzlin OT Wangelin

Weitere Infos und Fragen gerne unter Tel.: 038737/499878 oder per email an info@wangeliner-garten.de